Workshops in Israel – My Punch -Photos Part III

I told you…you have to see more pictures! Continuing from yesterday – we head to Jerusalem.

Ich habe Euch ja vorgewarnt…hier sind noch mehr Photos! Also – nun geht es nach Jerusalem.

We headed to the Old Town – and entered through the Jaffa Gate. It was still Shabbat – so everything was closed besides the Arabian Bazzar.

Wir sind dann zur Altstadt gefahren – und sind durch das Jaffa Tor hineingegangen. Es war noch Sabbat – also war alles bis auf den Arabischen Bazzar geschlossen.

There was almost nobody outside in the Jewish Quarter- the light was difuse – so it was quite magic to walk around this amazing old city.When Shabbat ended everybody came out and it filled up quickly.

Im Jüdischen Viertel der Altstadt war so gut wie niemand draußen – das Licht war difus – und so war es irgendwie magisch durch diese faszinierende alte Stadt zu laufen. Als der Sabbat dann kurz nach dem Sonnenuntergang endete, kamen alle aus den Häusern und Synagogen heraus und so füllte sich die Stadt ganz plötzlich.

When you are there and realize how close all those significant religious important sights are located you realize how complicated the whole situation is. Here you can see the Western Wall and the Dome of the Rock.

Wenn man dort ist und sieht wie nahe all die signifikanten und wichtigen religiösen Sehenswürdigkeiten liegen, realisiert man noch viel mehr, wie kompliziert die gesamte Situation ist. Auf dem folgenden Photo sieht man die Klagemauer und direkt daneben den Felsendom.

We went down to the Western Wall  and I sat down to write a prayer down and contained it into the wall.

Wie sind dann hinuntergegangen zur Klagemauer und ich habe eine Fürbitte niedergeschrieben und diese dem Brauch entsprechend in die Mauer in eine Ritze gesteckt.

The emotions sourrounding me really touched me!

Die Emotionen um mich herum, haben mich doch sehr berührt!

Well – the pictures are not the best as it was dark…but in my memory  😉

Nun – die Photos sind nicht die besten, da es dunkel war…aber in meiner Erinnerung sind die besten Bilder 😉

We drove back to TelAviv and I packed. The next morning we walked a bit around in the beautiful neighborhood of the Suzanne Dellal Center (where the Workshops took place) and then went to Jaffa to a fleamarket.

Dann fuhren wir zurück nach TelAviv und ich packte. Am nächsten Morgen sind wir noch ein wenig im Viertel rund um das Suzanne Dellal Center und dann in Jaffa auf dem Flohmarkt rumgelaufen.

The only picture of me and Alice together

Das einzige Photo, das mich und Alice zusammen zeigt.

And then I had to go back to the airport- so sad to leave 😦 The security was pretty tight and a very long procedure long. Here is my last picture from the airport a Kosher Mc Donalds.

Tja und dann ging es schon wieder zum Flughafen. So traurig wieder wegzufliegen 😦 Die Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen waren recht umfangreich und zeitintensiv. Hier ist mein letztes Photo – vom Koscheren Mc Donalds am Flughafen.

After pushing some first class passengers out of the way, running upstairs and downstairs like a maniac, being stopped at security while breathing whistling and almost dying, I missed my flight in Munich – they just closed the gate in front of me- while with a theatrical gesture I sank down at the counter and looked at the Stewardess in a very miserable status- LOL. She put me on the last flight to Hamburg that day although the waitinglist was super long already ,) Dear Stewardess-  you rock, I love you and I wish you the most awesome week of your life!

Nachdem ich einige der Passagiere der ersten Klasse aus dem Weg geräumt hatte – LOL – rannte ich treppauf, treppab wie ne Bekloppte, wurde dann natürlich an der Passkontrolle und Security keuchend und fast sterbend gestoppt, so dass ich meinen Anschlußflug in München verpasste – Boarding wurde mehr oder weniger vor meiner Nase beendet. Ich sank theatralisch darnieder- LOL – und hatte dann wohl Mitleidspunkte verdient (ich sah aber auch abgekämpft aus- LOL) und trotz langer Warteliste wurde ich sicher auf den letzten Flug des Tages nach Hamburg gebucht ,)

So that is it…no more pictures of Israel  – It was really amazing and I hope I will be back someday to see and learn even more.

Sodele das wars mit den Bildern von Israel – es war wirklich genial und ich hoffe, dass ich irgendwann wieder zurückkehre.

Comments

  1. amazing pictures. it must be a wonderful country!! 😀

  2. That market looks amazing! What cool things did you get?

  3. wow Nat, diese Bilder sind grandios!!! Richtig beneidenswert!!!

  4. It looks amazing – so glad the stewardess took good care of you, LOL!

  5. Oh man Nat, I have to say I envy you a little – Israel: it has always been a dream! glad you had such a great time. and yay for the stewardess to put you on the last flight to HH!!

  6. Awesome pictures! Thanks so much! I spent some time in Israel, and it’s great to see the sites again.

  7. Wow! Great photos! I want to go to Israel some day!

  8. Hallo Nathalie, es sind faszinierende Bilder! Danke fürs Zeigen. LG Hélène

  9. Sue Clarke says:

    Beautiful pics and let’s hope that those prayers get answered!

%d bloggers like this: